Allgemeines

Die Feuerwehren sind Einrichtungen der Städte und Gemeinden. Zu ihren Aufgaben gehören die Brandbekämpfung sowie die Hilfeleistung bei Unglücksfällen und öffentlichen Notständen. Außerdem wirken die Feuerwehren im Rettungsdienst mit.

Übersicht

Übersicht

In der Stadt Bünde ist die Feuerwehr in sieben ehrenamtliche Löschgruppen bzw. Löschzüge und eine hauptamtliche Feuer- und Rettungswache gegliedert. Zur Zeit gehören diesen Einheiten 264 Feuerwehrfrauen und -männer an, von denen 56 als Feuerwehrbeamte und angestellte Rettungsdienstmitarbeiter hauptamtlich bei der Stadt Bünde beschäftigt sind.

Die ehrenamtlichen Einheiten sind in vier taktischen Löschzügen organisiert, um einen höheren Wirkungsgrad bei der Brandbekämpfung und bei Hilfeleistungseinsätzen zu erreichen.

Für Einsätze mit gefährlichen Stoffen und Gütern wird die Gefahrgutgruppe vorgehalten. Sie setzt sich aus speziell ausgebildeten Feuerwehrleuten aller ehrenamtlichen Einheiten zusammen.

Die taktischen Löschzüge sind wie folgt organisiert:

Löschzug Mitte = Löschzug Bünde-Mitte
Löschzug Nord = Löschgruppe Dünne und Löschgruppe Muckum
Löschzug West = Löschgruppe Ahle und Löschgruppe Holsen
Löschzug Süd = Löschzug Hunnebrock-Hüffen-Werfen und Löschzug Spradow

Ein weiterer fester Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehr Bünde ist die Jugendfeuerwehr.
Ihr gehören 43 Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren an. Sie treffen sich 14-tägig mit ihren Betreuern zum Spielen und Basteln in der Feuerwache und werden dort auch für spätere Aufgaben in der Einsatzabteilung der Feuerwehr geschult.

(Mitgliederstand vom 31.12.2014)